Augenheilkunde

Wir bieten für jede Altersgruppe die passenden Untersuchungen einschließlich Vorsorge an. Je früher wir eine Störung im Sehvermögen erkennen, desto besser sind die Chancen für eine erfolgreiche Therapie.

Unser Leistungsspektrum umfasst ...

  • Vorsorge, Diagnose und Therapie von Augenerkrankungen

    Um Augenkrankheiten schon im Frühstadium erkennen zu können, ist uns die Vorsorge für unsere Patienten ein besonderes Anliegen. Nicht nur häufige Augenerkrankungen wie grüner Star (Glaukom) und grauer Star (Linsentrübung) lassen sich so erkennen, sondern auch das Risiko für Makuladegeneration und Gefäßerkrankungen.
    Gerne beraten wir Sie über die vielfältigen Untersuchungsmöglichkeiten, die perfekt auf Ihre persönliche Situation zugeschnitten sind.

  • Sehschule/Orthoptik

    Orthoptik (ortho= gerade, opsis=sehen) bezeichnet den Teil der Augenheilkunde, der sich mit der Zusammenarbeit beider Augen, mit Schielen und Bewegungsstörungen der Augen befasst. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit einer Orthoptistin. In dieser Spezialsprechstunde können Kinder aller Altersstufen sowie Erwachsene untersucht werden.

  • Ambulante Laser-Operationen
    • bei Nachstar nach Operation des grauen Star
    • zur Behandlung von grünem Star bei Engwinkelglaukom
    • bei Glaukomanfällen
    • bei vielen Hautveränderungen im Ober- und Unterlidbereich sowie an der Lidkante wie z.B. Stielwarzen, Alterswarzen, Milien (Grieskörner) und Fibromen
  • Kontaktlinsenanpassung

    Die sogenannte Hornhaut-Topographie dient als Vorbereitung für eine optimale Kontaktlinsenanpassung. Dabei wird eine Art "Landkarte" der Hornhaut erstellt. Diese ist die Ausgangsbasis für eine individuell auf jedes Auge abgestimmte weiche oder hart-flexible Kontaktlinse.

  • Augenhintergrund-Fotografie

    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte! – Mittels hochauflösender Fotografie können wir den individuellen Zustand Ihrer Netzhaut-Aderhaut z.B. bei Diabetes mellitus, Gefäßverschlüssen und Leberfleck der Aderhaut objektiv dokumentieren und elektronisch archivieren. Dies ermöglicht uns eventuelle Veränderungen differenziert vergleichen und beurteilen zu können.

  • Hornhautdickenmessung (Pachymetrie)

    Mit Hilfe der Pachymetrie kann ihre Hornhautdicke exakt bestimmt werden. Diese Werte dienen zur Berechnung ihres tatsächlichen Augeninnendruckes. Besonders wichtig ist eine Hornhautdickenmessung bei grünem Star (Glaukom), bei grenzwertigem Augeninnendruck und bei Kurzsichtigkeit.

  • Oculäre Cohärenztomografie (OCT)

    Die OCT kann zum einen die Netzhautmitte in Schichten genau darstellen bei Erkrankungen wie der Makuladegeneration (Erkrankung der Netzhautmitte), des diabetischen Makulaödems (Flüssigkeitseinlagerung in die Netzhautmitte) und des Makulaödems bei Netzhautvenenthrombose. Bei Erkrankungen des Sehnerven (grüner Star) oder Sehnervenschwund (Optikusatrophie) dient dieses Messverfahren zur Erkennung von frühen Veränderungen und zur Beurteilung im Verlauf dieser Erkrankungen.

  • Mikronadel-Methode (Medical Needling)

    Diese Methode ist eine minimal-invasive medizinische Behandlungsform zur Verbesserung der Hautstruktur bei Narben und Falten. Das Wirkprinzip beruht auf der Erfahrung, dass winzige, feine Nadelstiche in die obere Hautschicht eine vermehrte Kollagen-Bildung in der Lederhaut anregen.

  • Gutachten

    Erstellen von Gutachten für

    • Führerscheine im Straßenverkehr
    • Führerscheine für Sportboote
    • Flugtauglichkeit
    • Arbeitsschutz

Für weitere Erläuterungen zu unseren Leistungen sprechen Sie uns gerne an.